Manuela Rüdiger

Paartherapie & Paarberatung

und Einzeltherapie

Über mich

privat

1972 in Berlin geboren lebe ich mittlerweile wieder in dieser Stadt, zusammen mit meinem Lebenspartner.
Bis heute erlebe ich viele Facetten von Höhen und Tiefen in meinen Beziehungen:
Vom sich hemmungslos verlieben, mit rosaroter Brille auf Wolke Sieben schwebend, schrittweise in den Alltag zweier Kulturen gerutscht. Eine Paarbeziehung, gelebt in zwei Ländern. Erste Enttäuschungen, Streit und Verletzungen, die zur Trennung führten.
Schmerz und Wut weichen einer neuen Liebe, voller Hoffnungen und großen Plänen. Und doch kommt alles anders: plötzliche und unerwartete Schicksalsschläge vom eigenen unerfüllten Kinderwunsch bis hin zum Verlust des Partners durch den Tod.
Erneute Begegnungen und vorsichtiges Annähern. Alles nicht mehr ganz unbefangen. Kinder aus der Beziehung des Anderen. Mein lebensbejahender Mut ermöglicht trotz allem das langsame Zusammenwachsen als Paar mit neuen Herausforderungen.

Natürlich macht jeder Mensch seine eigenen Erfahrungen und bringt seine individuelle, vom Leben geprägte Persönlichkeit mit.
Und doch helfen mir meine gelebten Beziehungswege Sie als Paar besser zu verstehen und Sie bei Ihren ganz individuellen Problemen empathisch zu unterstützen.

Rufen Sie einfach an!

2ÜbMiweb

beruflich

Ausbildung
– Studium der Sozialpädagogik in Berlin und Zaragoza mit Diplom
– Heilpraktikerin mit Berufserlaubnis
– Systemische Beratung und Therapie
– Emotionsfokussierte Paartherapie
– körperorientierte Therapieverfahren

Als Dipl. Sozialpädagogin arbeitet ich zunächst viele Jahre in der psychosozialen Beratung von Familien, Paaren, Trennungseltern und Alleinerziehenden.
Nach meiner systemischen Ausbildung erweiterte ich diesen Bereich um die Kinder- und Familientherapeutische Arbeit sowohl in Deutschland als auch in Spanien.
Seit 2012 bin ich zudem selbstständig tätig als Heilpraktikerin in eigener Praxis. Angefangen mit körperorienter Therapie liegt mittlerweile mein Schwerpunkt bei der Paartherapie und -beratung und Einzeltherapie.
In meiner gesamten beruflichen Laufbahn habe ich die Erfahrung gemacht, dass Herausforderungen und Krisen in der Partnerschaft immer auch Einfluss auf die Kinder nehmen. Um auch ihnen als wichtigen Teil jedes Paar- und Familiensystems zukünftig professionelle Unterstützung anbieten zu können, absolviere ich seit 2017 die Approbationsausbildung zur Systemischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin.

Für die Gewährleistung eines qualitativ hohen Standards, erweitere und reflektiere ich meine therapeutische Arbeit regelmäßig durch Fortbildung, Supervision und Intervision mit Kolleg*innen.